Unsere nächsten Termine im Überblick

Google Kalender

Sie finden unsere Termine hier im Kalender

Kurs "Die Magie der Sprache" 12.-13. Oktober 2018

Wie Sie Geschichten erzählen, die Mut machen, Geduld geben, heilen helfen und vieles mehr.

 

Das, was wir uns am besten merken können, sind Geschichten. Nicht ohne Grund ist das Geschichten-Erzählen eine der großen Lerntechniken um sich schwierige Dinge einzuprägen. Mancher weise Lehrer und auch einige große Psychotherapeuten haben Märchen und Geschichten für sich entdeckt. Denn eine Geschichte ist mehr, als nur eine Merkhilfe.

 

Durch Geschichten können wir im Zuhörer Ideen wecken, können wir Probleme und Schwierigkeiten auf indirekte und sanfte Weise ansprechen und verändern. Mit den richtigen Geschichten können Sie Kindern Mut machen, ob nun in der Schule oder beim Zahnarzt. Ein Märchen, in dem eine kleine hypno-psychologische Weisheit steckt, hilft, sich im Dunkeln mutig genug zu fühlen, um sich nicht mehr fürchten zu müssen. Geschichten vermitteln Lerntips, geben Geduld, können sogar bei der Blasenkontrolle helfen. 

 

Das Geschichten, richtig erzählt, eine positive Wirkung haben, ist heute durch die psychologische und medizinische Forschung gut belegt.

 

Menschen die mutig und zuversichtlich sind, die ein eigenes positives Bild von dem haben, was sie erreichen möchten, handeln zielorientierter, aktiver und sind meist erfolgreich. Dieses Prinzip wurde sogar bei Erkrankungen nachgewiesen. Es gibt Sprachmuster, die im Menschen die Selbstheilungskräfte wecken und stärken. Menschen die an die Wirksamkeit der Behandlung glauben, die zuversichtlich sind, die ein eigenes Bild ihrer Genesung vor dem inneren Auge haben und sich sicher und entspannt fühlen, gesunden wesentlich schneller, als ängstliche und zweifelnde Menschen. 

 

Weniger Schmerzen, eine schnellere Regeneration und eine niedrigere Medikamenteneinnahme sind die Folge. Diese Wirkung, die manchmal an die Phänomene der Spontanheilung grenzen, erreichen Sie mit den richtigen Worten, der richtigen Art zu sprechen und der richtigen Weise, sich nonverbal auszudrücken.

Kursinhalte:

 

Wahrnehmungs- und Intuitionstraining:

Um zu wissen, was Sie ihren kleinen oder großen Zuhörern erzählen, müssen Sie sie richtig wahrnehmen und verstehen. Dies gelingt durch eine sehr feine Beobachtungsgabe, die auch Ihre Intuition schulen und entwickeln wird.

 

Einlassen und leiten:

Hier legen wir ein paar kommunikative Grundlagen wie das herstellen von Rapport, Spiegeln und aktives Zuhören.

 

Geschichten für Wachstum und Veränderung:

Nichts merkt man sich so gut, wie eine gute Geschichte. Darum lernen Sie Geschichten mit hilfreichen Suggestionen, Anregungen und Humor zu erzählen. Wenn Geschichten auf eine bestimmte Weise erzählt werden, aktivieren sie Ressourcen, lenken die Aufmerksamkeit auf die inneren, eigenen Lösungsfähigkeiten, die Sie mit den Geschichten auch weiterentwickeln. Diese Art des Erzählens motiviert und stärkt die Selbstsicherheit des Kindes. Hier lernen Sie auch die Kunst der indirekten Suggestion und das analoge Markieren. Dies sind Techniken, die manche Autoren als Wachhypnose bezeichnen. Damit ist gemeint, dass Sie hypnotisch arbeiten, ohne eine Hypnose im eigentlichen Sinne durchzuführen.

 

Der Glaube, der Berge versetzt:

Sie erfahren wie unsere Sichtweise, unser Glaube über die Welt und uns selbst hinderlich oder hilfreich sein kann. Sie erfahren, wie Sie negative, hinderliche Glaubenssätze entlarven und auflösen.

 

Den persönlichen Stil finden:

Der eine mag lange Geschichten, der andere eher kurze Märchen oder eher nüchterne Beschreibungen. Geschichten eignen sich wunderbar für Kinder, ebenso wie sie Erwachsene bezaubern. Im Kurs finden Sie Ihren ganz eigenen Stil.

Manche Inhalte für diesen Kurs sind ganz neu. Andere stammen aus meiner 20jährigen Hypnose-Erfahrung, der lern- und der kognitiven Psychologie sowie dem therapeutischen Zaubern. Denn gerade die Illusionskünstler haben schon seit langem ein großes Verständnis davon, wie man die Aufmerksamkeit geschickt lenkt. Da liegt es doch nahe, diese Kunst zu nutzen, um die Aufmerksamkeit des Zuhörers auf die eigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung und zur positiven Veränderung zu fokussieren.

Zeit:

 

Freitag,       12. Oktober 2018 von 14:00-20:00 Uhr

Samstag,    13. Oktober 2018 von 09:30-18:00 Uhr

 

Ort:

Praxis Thomas Hill, Pichlerweg 4a, 4061 Pasching bei Linz

Kursbeitrag € 300,--, Familienkartenbesitzer -10%

Die Magie der Sprache
Folder Die Magie der Sprache.pdf
PDF-Dokument [115.1 KB]

Seminartag

 

Seminare und Trainings optimal gestalten mit 

hypnosystemischer Kommunikation

 

 

Milton H. Erickson war der größte und einflussreichste Hypnose-Therapeut. Von ihm stammen die meisten modernen Hypnose-Techniken. Er hat auch viele andere Trainings- und Beratungsformen nachhaltig geprägt.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Schlüsselkompetenzen Ericksons nutzen können, um Ihr Seminar, Ihr Training, Ihren Unterricht so zu gestalten, dass es ein merk-würdiges Erlebnis bleibt.

 

Sie lernen, hypnotische Sprachmuster, Metaphern und systemische Techniken ganz natürlich in Ihre Tätigkeit einfließen zu lassen.

 

Sie lernen:

  • mit hypnotischer Kommunikation eine optimale Lernhaltung zu schaffen
  • Störungen so einzubinden, dass die Gruppe sie ausblenden kann
  • Ihre TeilnehmerInnen zu faszinieren und zu begeistern
  • selbstsicherer aufzutreten
  • mit unvorhergesehenen Störungen flexibel und angemessen umzugehen
  • skeptische Teilnehmer ins Boot zu holen
  • Ihr Seminar individuell und sehr persönlich zu gestalten, sodass es wirklich ein Versäumnis wäre, nicht dabei gewesen zu sein
  • weshalb Ihr Training am Ende noch nicht zu Ende ist

 

Wir schauen uns das Konzept Ihres Seminars genau an und Sie bekommen viele praktische Tipps mit auf den Weg. Um sicher zu stellen, dass wirklich für Jeden genügend Zeit zur Verfügung steht, können nur maximal zehn Personen teilnehmen.

 

 

Zeit:          Freitag, 01. Februar 2019, 14:00 - 20:00 Uhr

                  Samstag, 02. Februar 2019, 09:30 - 18:00 Uhr

Kosten:    € 450,00

Ort:           Praxis Hill-Hypnosen, Pichlerweg 4a, 4061 Pasching bei Linz

 

Anmeldung und Information:

 

Hill Hypnosen

Mag. Thomas Hill,

Pichlerweg 4a, 4061 Pasching bei Linz

+43 660 20 393 60, office@hill-hypnosen.at 

Ausbildungslehrgang

 

Ausbildung zum Hypno-Master 2018-2019 in Pasching bei Linz

9 Module

Wenn Sie Hypnose lernen möchten, dann ist es wichtig, dass Sie auch die medizinischen und psychologischen Hintergründe kennen lernen, welche die Probleme Ihrer Klienten verursachen.

 

Ich würde mein Innerstes nur jemandem anvertrauen, der oder die eine umfassende Ausbildung in Hypnose gemacht hat. Sie doch auch, oder?

 

Wir haben den Lehrgang auf neun Wochenenden aufgeteilt. Der ganze Kurs erstreckt sich von September bis Juni. Sollten Sie den gesamten Lehrgang buchen, so können Sie sicher sein, dass Sie fit in Hypnose sind und verantwortungsvoll mit einem hochwirksamen Verfahren arbeiten können.

 

Aber auch, wenn Sie die Hypnose für sich einsetzen oder nur ganz bestimmte Dinge tun wollen, so können Sie teilnehmen und die einzelnen Seminare aus der Master-Stufe buchen, die Sie benötigen.

 

Wir beraten sie gerne.

Termine: 1. Modul, 28. September 2018 - 9. Modul, 29. Juni 2019

 

Die genauen Termine finden Sie im Kalender oben unter der Monatsansicht bzw. in unserem Folder Hypno-Master gleich hier unten. 

 

Ort: 4061 Pasching bei Linz

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Mag. Thomas Hill.

Folder Hypno-Master 2018-2019
Folder Hypno-Master 2018-2019.pdf
PDF-Dokument [235.0 KB]
Anmeldeformular Hypno-Master 2018-2019
Anmeldeformular Hypno-Master 2018-2019.p[...]
PDF-Dokument [108.5 KB]

Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus, füllen es aus und senden es unterschrieben an office@hill-hypnosen.at.

Herzlichen Dank, ich freue mich auf unseren gemeinsamen Lehrgang. 

Events

 

10in2 - Hypno-Webinar

Leicht leichter werden mit Hypnose und 10in2 

 

Vielleicht haben Sie schon von 10in2 gehört? 

Die beste Methode, um Ihr Wunschgewicht zu erreichen und - Achtung! zu halten.

 

10in2 wurde von Erwin Haas erfunden und von Bernhard Ludwig in seinen bemerkenswerten Kabaretts bekannt gemacht. (Buch: Morgen darf ich essen was ich will)

 

An sich ist 10in2 keine Diät, es ist mehr ein Lebensstil. An einem Tag wird gegessen (der „Einer“) und am nächsten Tag gefastet (der „Nuller“). Und weil das innerhalb von zwei Tage gewechselt wird, heisst es 10in2.

Und dabei nimmt man nicht nur ab, sondern man erzielt auch einen heilenden Effekt, der durch die Nuller erzielt wird, der so genannte Autophagie-Effekt.

 

10in2 ist also die einzige Form abzunehmen und dabei zu essen, was man will.

 

Gut, könnten Sie jetzt sagen, aber einen ganzen Tag nichts essen, das kann ich nicht durchhalten. Und genau hier kommt die Hypnose ins Spiel.

Durch Hypnose halten Sie die Nuller nicht nur durch, sondern Sie haben sogar ein gutes Gefühl dabei. Hypnose hilft Ihnen, den inneren Schweinehund zu überzeugen und mit Leichtigkeit leichter zu werden.

 

Ob Sie nun das erste mal 10in2 ausprobieren oder schon 10in2 gemacht haben oder aus dem Rhythmus gekommen sind, Hypnose und 10in2 ist auf jeden Fall etwas für Sie.

 

Webinar 10in2 und Hypnose

 

Termine folgen.

 

Zeit: 18:00-20:30 Uhr

 

Melden Sie sich bitte per E-Mail office@hill-hypnosen.at an oder folgen Sie dem Link unten.

 

Buchen Sie einfach hier direkt im 10in2-Web-Shop und überzeugen Sie sich selbst.

Kontakt und Terminvereinbarung

 

Mag. Thomas Hill

Hypnose-Psychologe

Pichlerweg 4a, 1. Stock
4061 Pasching bei Linz


Email: office@hill-hypnosen.at
Mobil: +43 660 20 39 360

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hill | Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt